X

Willkommen!

Hinweis: Um die Web Seite in Ihrem Original zustand sehen zu können, empfehlen wir die Verwendung von Firefox oder Chrome.

Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren oder einloggen.
Jetzt registrieren und 100 Activity Punkte erhalten!

Unsere Themengebiete:
  • Computer Hardware + Software
  • Server Administration
  • Webseiten Gestaltung und Bearbeitung
GamersCentral.de Multigaming Community Since 2012!

Discord


Inhalt wird geladen, bitte warten...

Ladet bitte warten...
|  5 User Online | Heute:32 | Gestern:493 | Gesamt:718.379
ACCOUNT ERSTELLEN
Username
Email-Adresse

Email-Adresse wiederholen

Passwort

Passwort wiederholen

Geschlecht
Herkunft
Hiermit akzeptiere ich die Nutzungsbestimmungen und Datenschutzrichtlinien
Auf unserer Seite ist die Verwendung von Doppelaccounts bzw. Registration bei gesperrten Usern untersagt und verboten.
Antispam: 16 + 30
Chatbox
Refresh alle 15 Sek
wowlk iss nich erreichbar kann nich spielen
wowlk iss nich erreichbar kann nich spielen
Hast du Steam? Dann klick auf mein Profil und add mich. Bin momentan in TS und so net so aktiv.
Ist ein GM für WoW WotLK da?
Morgen ihr Luschen :D
hihi du hast die Chatbox entdeckt - löse jetzt folgenden code ein um Activity Punkte zu erhalten. 150AP-CHAT-BOX
  (flirty)  
danke dir   (evil)  
HAPPY BIRTHDAY böser Max ! ! ! (yahoo)   (drinks)  
Richtig ! Doch leider noch nicht so wie gewollt. (40)  
chatbox ! :D
News
News
» Gehackte US-Sender: Zombie-Apokalypse hat begonnen «
Allgemein

In den USA haben zwei lokale Fernsehsender am Montagabend vor Zombies gewarnt, die die Lebenden attackieren. Wie die Great Falls Tribune aus Montana und die Upper Michigan Source aus Michigan berichten, hätten sich Unbekannte in das Notfallwarnsystem der Sender KRTV und Public TV 13 gehackt und die Ausstrahlung der Eilmeldung bewirkt. Eine verzerrte Stimme erklärte demnach während des laufenden Programms, dass sich Leichen aus ihren Gräbern erheben und die Lebenden angreifen. Die Fernsehzuschauer wurden gewarnt, sich keinesfalls den Toten zu nähern, "denn sie sind extrem gefährlich".





Wie die Great Falls Tribune weiter berichtet, erhielt die Polizei daraufhin insgesamt vier Anrufe von besorgten Zuschauern. Einer Polizistin zufolge habe man sich erst über die Anrufe gewundert, konnte dann aber mit einem Lachen beruhigen: "Es hat keine Sichtungen von Leichen gegeben, die sich aus ihren Gräbern erheben." Eine ganze Reihe von Nachfragen gab es außerdem auf der Facebookseite des Senders.

Offenbar im Zusammenhang damit hat es in einem Fernsehsender in Michigan eine ähnliche Warnung gegeben. Dort wurden die Behörden informiert und eine Untersuchung des Geschehens eingeleitet. Während KRTV aber bereits versichert, dass die Hacker von außen Zugriff erlangt hätten, spricht Public TV 13 nur davon, dass nach dem Urheber gesucht werde.


Quelle: Heise.de

12.
Februar

MaDmaX
Autor

0
Kommentare

Allgemein
Kategorie

Teilen:
Anzeige:
Hinweis
Für Newsbewertung oder Kommentierung bitte einloggen!

12. 02. 2013 - 13:55 Uhr von  MaDmaX